13 Schlechtesten Übungen für Menschen über 40

Wenn Sie über gesundbleiben oder Gewichtverlust hören, spricht man oft von Training. Training ist wichtig, um unsere Körper in Form zu halten und damit sie ordnungsgemäß funktionieren. Aber überraschenderweise sind nicht alle Übungen gut für Sie.

Einige Studien haben besagt dass, die Übungen, die wir als effektive Methode, um schlank und fit zu werden und sogar um jünger auszusehen machen, sind in Wirklichkeit nicht gesund für uns und haben später im Leben schlechte Auswirkungen. Übungen von denen wir eins dachten dass sie unser Bauch Fett in unseren jungen Jahren verringern würden, sind jetzt als Hauptursache für, Bauchfett im mittleren Alter verantwortlich. Sie sind auch verantwortlich für einen Verlust der Muskelmasse und können dazu führen, dass wir schneller mit dessen verursachten Entzündungen altern.

Abnehme Hormone

Nachdem Sie das Alter von 35 erreichen, wird Ihr Körper an Hormonwechsel leiden. Sie beginnen leichter Gewicht zu gewinnen und Muskelmasse zu verlieren, als Ergebnis fühlen Sie sich labbriger und schwächer. Abnehme Hormone, vor allem Wachstumshormone sind der Grund dafür. Dies ist ein Alterungsprozess den alle unsere Körper durchlaufen. Diese Gewichtszunahme wird oft als die “mittlere Altersspanne” bezeichnet wenn Ihre Hormone allmählich und progressiv anfangen zu schwinden. Dieser Vorgang kann nicht gestoppt werden, er kann aber verlangsamt werden. Sie können tatsächlich die Auswirkungen des mittleren Alters auf eine sichere und wirksame Weise verlangsamen. Dieser Prozess beinhaltet die Tatsache dass Sie weg von den 13 schlimmsten Übungen für Menschen über 40 bleiben. Dies sind die besagten 13 die Sie vermeiden sollten: